CV

Karen Weinert (*1976 in Dresden): nach einer fotografischen Ausbildung (bei Werner Lieberknecht in Dresden) Studium Visuelle Kommunikation (Schwerpunkt Fotografie & Kunst) an der Bauhaus-Universität in Weimar (bei Prof. Hermann Stamm & Pof. Elfi Fröhlich), an der HfBK Dresden (bei Prof. Martin Honert) sowie Curating an der Hochschule der Künste Zürich. Seit 2004 freiberuflich als Bildende Künstlerin/Fotografin & Ausstellungsgestalterin in Dresden. Von 2008–2010 Lehrauftrag an der Bauhaus-Universität Weimar. Gemeinsam mit Uwe Patzer Organisation von bautzner69/publish&print in Dresden seit 2003 und Geigerin in der Band Klezmart seit 1995.

Stipendien/Aufenthalte

  • Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Salzburg, 2022
  • Denkzeitstipendium, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, 2020
  • 3-monatiges Arbeitsstipendium, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, 2019
  • Lukas-Stipendium Künstlerhaus Ahrenshoop, 2013 (Kat.)
  • Artist in Residence, Krems, 2012/13 (mit Anja Bohnhof)
  • Stipendium Künstlerhaus Eckernförde, 2011 (mit Anja Bohnhof)
  • Stipendium Kavalierhaus Langenargen, 2011 (mit Anja Bohnhof)
  • DAAD-Jahresstipendium, Hochschule der Künste Zürich, 2009/10
  • 3-monatiges Arbeitsstipendium, Kulturamt Dresden, 2009
  • Graduiertenstipendium der Bauhaus-Universität Weimar, 2007
  • Aufenthaltsstipendium artist campus Kulm-Hotel St. Moritz, Schweiz, 2006

Auszeichnungen/Förderungen (Auswahl)

  • Ausstellungsförderung, Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden, 2021
  • Katalog- und Projektförderung, Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden, 2020
  • Projektförderung, Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden, 2017
  • Publikationsförderung der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, 2015 (mit Anja Bohnhof)
  • Arras-Preis für Kunst und Kultur in Dresden, Hanna Johannes Arras Stiftung, 2012
  • Ausstellungs- und Katalogförderung, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Dresden, 2012
  • Katalogförderung Amt für Kultur und Denkmalschutz, Dresden, 2011
  • Auszeichnung LeadAwards 2009, Hauptkategorie Fotografie, Hamburg 2009 (mit Anja Bohnhof)
  • 2. Preis Architekturfotografie-Wettbewerb Вauhaus heute, Redaktion Häuser, Hamburg 2008 (mit Anja Bohnhof)
  • „DEW21 Kunstpreis Dortmund, 2007 (mit Anja Bohnhof, Kat.)
  • „Internationaler Marianne-Brandt-Wettbewerb, Hauptpreis, Kategorie Fotografie, Chemnitz, 2007 (mit Anja Bohnhof, Kat.)
  • 3. Preis der Körber-Studienstiftung, Berlin 2007 (Kat.)
  • Projekt- und Publikationsförderung Kulturwerk VG Bild-Kunst, Bonn, 2007
  • Ausstellungs- und Katalogförderung, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Dresden, 2007
  • „Sachsen_Art Kulturstiftung Dresdner Bank & Neuer Sächsischer Kunstverein, 2006 (mit Anja Bohnhof)
  • 1. & 2. Preis Studierenden-Wettbewerb, Bundesministerium des Innern, Berlin, 2003 & 2004, Kategorie: Foto-Essay (mit Anja Bohnhof)
  • Kodak-Nachwuchsförderpreis 2001|1 (Kat.)
  • 3. Preis Polaroid-Kreativ-Wettbewerb, 2001
  • Diverse Projektförderungen für Ausstellungsraum bautzner69, seit 2004

Einzelpublikationen

  • (Neue) Menschen des 21. Jahrhunderts publish&print Verlag, Dresden, 2020
  • LPG-Dinge publish&print Verlag, Dresden, 2019
  • ABWESENHEITSNOTIZEN 2004–15 hesperus print* 2015
  • INDIZIEN des Alltags Hesperus Verlag Potsdam, 2013
  • FOTOGRAFIE Plus – Stadt.Natur.Bild Technische Sammlungen Dresden, 2012
  • Мenschen des 21. Jahrhunderts ex pose verlag berlin, 2011
  • Abwesenheitsnotizen/Traces of Absence Hesperus Verlag Potsdam, 2010
  • 2000–02 Hesperus Verlag Potsdam/Dresden, 2009
  • Fremdräume Hesperus Verlag Potsdam/Dresden, 2008
  • Вüroklammern biegen Hesperus Verlag Potsdam/Dresden, 2007
  • in Ausstellungskatalogen (siehe Ausstellungsliste, angegeben mit Kat.)

Sammlungen

  • Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden, 2020
  • Kunstsammlung der Kustodie der TU Dresden, 2017
  • Technische Sammlungen Dresden, 2012
  • Kunstfonds Sachsen, 2011
  • Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett, 2004, 2011
  • Dauerleihgabe Otto-Dix-Haus Hemmenhofen
  • museum kunst palast Düsseldorf, 2008
  • Sammlung Kunst aus NRW Kornelimünster
  • Kunstsammlung DEW21 Dortmund, 2008
  • Ostsächsische Sparkasse Dresden, ab 2007
  • Sparkasse Recklinghausen, 2002
  • Private Sammlungen

Ausstellungen (Auswahl; E = Einzelausstellung, Kat. = Katalog)

2021

  • Abwesenheitsnotizen. Fotografien von Anja Bohnhof & Karen Weinert, KunstRaum Duisburg innerhalb des Fotofestival f2 Dortmund (E) & bautzner69/publish&print, Dresden
    be my guest – „the importance of being present“ 2021
  • Stadtgalerie Lehen, Salzburg (AT)
    Teilnehmende Künstler*innen: Peter Brauneis (Salzburg), Daniela Kasperer (Salzburg), Fabio Rubini (Meran), Karen Weinert (Dresden)
  • Intermezzo III: Thomas Baumhekel & Karen Weinert/Anja Bohnhof, bautzner69/publish&print

2020

  • (Neue) Menschen des 21. Jahrhunderts, Technische Sammlungen Dresden & Ausstellungsraum bautzner69 (E, Kat.)
  • Stille Post, Galerie Ursula Walter
  • Intermezzo I, bautzner69, Dresden
  • Intermezzo II, bautzner69, Dresden
  • Vier mal Drei, Kulturamt Dresden
  • Schaufenster II: Momentaufnahmen. Fotografie aus Sachsen und der Lausitz, Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen, Prag (CZ)
  • Zwischen Sonne und Erde Die Existenz der Pflanzen, Künstlermesse Dresden im Hygienemuseum
  • Together NOW, bautzner69, Dresden

2019

  • BAUHAUSFRAUEN. Lehrerinnen und Absolventinnen der Bauhaus-Universität Weimar, Kunsthalle Erfurt (Kat.)
  • ZEITKAPSEL. Musealer Raum als Bild, Hegenbarth Archiv, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
  • Fremdesland, Kunstverein Duisburg
  • Leichter als Luft, Kuratorenteam, bautzner69 & Altana Galerie Dresden (Kat.)

2018

  • Verlust. Werke von Albrecht Dürer bis Georg Baselitz, Sakralmuseum St. Annen, Kamenz (Kat.)
  • GASTSPIELE, Städtische Galerie Nordhorn (Kat.)
  • Neuerwerbungen 2017, Kunstsammlung der Kustodie der TU Dresden
  • Sichtweisen II. Präsentation sächsischer Künstler*Innen im Landtag Dresden sowie in der Landesvertretung Berlin

2017

  • Im Moment. Fotografie aus Sachsen und der Lausitz, Kunstfonds Sachsen, Görlitz, Kaisertrutz
  • Remembering the Future, Ausstellungsprojekt der Kustodie der TU Dresden in Kooperation mit der Galerie Ursula Walter (Kat.)
  • Ich bin nicht meine Zielgruppe. Die Sammlung Stefan Heinemann, Kunsthaus Dresden
  • FIKTIONEN SIND NÜTZLICH. Ein Austauschprojekt Linz/Dresden, geh8, Dresden
  • Gesichter in der Stadt, Galerie 2. Stock, Rathaus Dresden
  • BerufsBilder. Positionen zeitgenössischer Porträtfotografie, Neue Galerie Dachau
  • Haltungen. Positionen sächsischer Fotografie der Gegenwart, Sächsischer Landtag

2016

  • Die Fotografie und die Dinge, Kunstsammlungen Dresden
  • What we prefer, Salzamt, Linz (AT)
  • SICHTWEISEN Sächsische Malerei. Grafik. Fotografie, Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Dresden
  • Die Große, Kunstpalast Düsseldorf

2015

  • The New Wild, bautzner69, Dresden
  • Fotografische Positionen, Zentrum für Kunst und Kultur, Wroclaw
  • Abzocken ohne Anzuecken, Junisalon, Hochschule der Bildenden Künste Dresden
  • Feldstudien, Ausstellungsraum bautzner69, Dresden
  • Sachsen Art, Kunstraum Dresden

2013

  • DCA-Gruppenausstellung der Galerie NEXT, Postkantine, Dresden
  • Hast Du von Bergen geträumt, Tschechisches Zentrum Prag
  • Zwischenzeit (mit Susanne Keichel), bautzner69, Dresden

2012

  • Indizien des Alltags, Ausstellungsraum bautzner69, Dresden (E, Kat.)
  • Living Case Study, Ausstellungsraum bautzner69, Dresden (Kat.)
  • Inside Outside Kunsthaus Ahrenshoop
  • Abwesenheitsnotizen im kunstraum arcade, Mölingen (AT) & Schloss Ritzebüttel, Cuxhaven
  • Мenschen des 20. und 21. Jahrhunderts. August Sander und seine Nachfolge, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen (Kat.)
  • Fotografie+ Stadt.Natur.Bild, Technische Sammlungen Dresden (E, Kat.)
  • A Burnt-Out Case, NGBK Berlin (Kurationsteam, Kat.)

2011

  • Folge der Generationen, Motorenhalle Dresden
  • Мenschen des 21. Jahrhunderts, Technische Sammlungen Dresden (E, Kat.)
  • Verbote im Kunstraum, Leopold Museum Wien, MuseumsQuartier
  • win/win. Ankäufe des Kunstfonds Sachsen, Halle 14, Baumwollspinnerei, Leipzig
  • Abwesenheitsnotizen, Kavalierhaus Langenargen
  • Abwesenheitsnotizen, Galerie muehlhausetc., Troisdorf
  • Für die mit der Sehnsucht, Kunstraum Peripherie, Coburg

2010

  • Fallstudie Oktogon, Hochschule für Bildende Künste Dresden
  • Von Fahnen, Farbbeuteln und Fixierungen. Zur Natur der Farbe im politischen Raum, Motorenhalle Dresden
  • Abwesenheitsnotizen, Hegenbarth-Archiv, Staatliche Kunstsammlungen Dresden & Haus am Horn Weimar (mit Anja Bohnhof, Kat.)
  • Raumansichten, Galerie Stadtspeicher Jena
  • International Festival for Photography and Video Goeun Museum, Busan, Korea (Kat.)
  • 10 Jahre Eikon, Leoplod Museum Wien
  • Kunst und Umwelt, Städtischen Galerie Wollhalle, Güstrow (Kat.)

2009

  • Ohne uns,, Motorenhalle Dresden
  • Knast sind immer die anderen, NGBK Berlin (Kat.)
  • International Festival for Photography and Video Goeun Museum, Busan, Korea (Kat.)
  • Im Laufe der Zeit, Ausstellungsraum bautzner69, Dresden (Kat.)
  • Мenschen des 21. Jahrhunderts, Textilmuseum Crimmitschau (Tagungsband)
  • Lead Award, Deichtorhallen, Hamburg

2008

  • *Fremdräume, DEW21 Kunstpreis, Dortmund (mit Anja Bohnhof , Kat.)
  • Du Dialogue, Social Motorenhalle, Dresden
  • Querdenker vom Kopf an die Wand, Darmstädter Tage der Fotografie, (Kat.)
  • Arte a Full, Westwerk Leipzig
  • Große Kunstausstellung NRW, Messe Düsseldorf (Kat.)
  • Tickle Attack, Goethe-Institut Helsinki, Finnland (Kat.)
  • Cedefop award: People at work, Museum of Photography, Thessaloniki, GR (Kat.)

2007

  • Große Kunstausstellung, NRW Kunstpalast Düsseldorf (Kat.)
  • Poesie des Funktionalen, Industriemuseum Chemnitz, (Kat.)
  • Мarianne Brandt-Wettbewerb 2007, SMWK Dresden
  • I can only see things when I move, Staatliche Kunstsammlungen Dresden (Kat.)
  • DEW21 Kunstpreis, 2007 Dortmund
  • Fernweh, Kunstsammlungen Neubrandenburg
  • Fotosommer Stuttgart, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
  • Preisträgerausstellung Sachsen_Art, Neuer Sächsischer Kunstverein, Dresden
  • The second view, Neufert Box Weimar (Kat.)
  • Leben, Weldekunstpreis, Plankstadt
  • CDF-Preis, Casper-David-Friedrich-Gesellschaft
  • Büroklammern biegen, Ausstellungsraum bautzner69, Dresden (Kat., E)

2006

  • Eröffnungsausstellung, Stiftung Hofmühle Dresden
  • 30x30x30, Kunstverein Das Damianstor Bruchsal

2005

  • 1. Biennale für junge europäsche Kunst, Warschau (Kat.)
  • Die Kunst Deutsche(r) zu sein, 7. Intern. Fototage Mannheim-Ludwigshf.
  • raum fragmente, Ausstellungsraum bautzner69 (E)
  • Spuk, Kustodie/Kunstsammlung der Universität Leipzig

2004

  • Sputniza Kunsthaus Dresden
  • Private space, International Fotofestiwal Lodz, Gallery Ikona, Lodz
  • Große Kunstausstellung, NRW Messe Düsseldorf (Kat.)
  • Кunstpostkarte, cubus kunsthalle, Duisburg
  • Das fotografische Portrait, Forum für Fotografie, Köln
  • Deutschland sucht, Kölnischer Kunstverein, Köln (Kat.)
  • Unbekannte Schwester. Unbekannter Bruder. Teil II, Kunsthaus Dresden
  • terra incognita, Diplomausstellung, Haus am Horn, Weimar [E] & Ausstellungsraum bautzner69 (E)
  • Visual gallery & Academy meets, Photokina, Köln
  • terra incognita, Schanzenstern, Hamburg (E)
  • Photofaircologne – Förderprogramm für junge Kunst, 17. Intern. Photoszene, Belgisches Haus, Köln
  • Leerstelle, Kunsthochschule Weißensee, Berlin
  • Rencontres de Molsheim Molsheim (Fr)

2003

  • Konkrete Montagen, Ausstellungsraum bautzner69

2002

  • Große Kunstausstellung Halle, Villa Kobe, Halle (Kat.)
  • Visual gallery, Photokina, Köln (Kat.)
  • „Festival voies-off (rencontres internationales de la photographie), Arles (Fr)
  • Digitale Bildwelten, Sparkasse Recklinghausen (Kat.)

„Die Fotografie ermöglicht mir die Erschließung unbekannter Terrains. Von besonderem Interesse sind für mich ökologisch bedeutsame Welten, die mich in Berge, Gärten und Wälder, aber auch in historische Naturalienkabinette führen. Das Kernthema dieser visuellen Streifzüge ist neben der Faszination für die Vielfalt und Komplexität natürlicher Wuchsformen das Wechselspiel von Mensch und Natur: In Langzeitprojekten decke ich einerseits Interventionen auf, erkunde Zustände der Verdrängung sowie die Überformung von Landschaften durch menschliche Zwecksetzungen an Orten, die Unberührtheit suggerieren. Andererseits thematisiere ich die Zurückeroberung der Natur von dem, was der Mensch mit Stein und Beton geformt hat. Das Ergebnis sind konzeptuelle, häufig als Sammlung angelegte Bildserien, die zum Ausgangspunkt einer geschärften Aufmerksamkeit werden und unsere Wahrnehmung für Natur sensibilisieren.

Parallel zu konzeptuellen fotografischen Serien arbeite ich an Einzelbildern und Gemeinschaftsarbeiten, die eigene künstliche, teils ironische Eingriffe in die Wirklichkeit dokumentieren – Formen der Einmischung bis hin zur Installation und Bild-Text-Kombinationen entstehen.

Seit 2003 betreibe ich gemeinsam mit Uwe Patzer den Ausstellungsraum & Verlag bautzner69/publish&print in Dresden.